Juergen - On - Tour 





"Going to the Mountains is Going home.” ― John Muir

   



Herzlich Willkommen bei 

Juergen-On-Tour






 Infos über mich 

Mein Name ist Jürgen und meine Heimat ist Eichstätt im schönen Naturpark Altmühltal zwischen Nürnberg und München. 

So oft es zeitlich neben meinem Job geht, bin ich sportlich oder auch mal nicht, draußen in der Natur unterwegs, und meistens ist eine Kamera mit auf Tour, da ich mich seit geraumer Zeit auch für die Photographie begeistere.

Hier geht es um die kleinen und größeren Abenteuer, Natur, Reisen und Freiheit, die jeder von euch erleben kann. Es fasziniert mich immer wieder auf's Neue, die Welt mit all ihren besonderen und alltäglichen Details in einem Bild festzuhalten.

Oftmals offenbaren sich dabei Eindrücke, die sonst im Verborgenen bleiben würden.

Wann habt ihr euch zum Beispiel einen Sonnenuntergang bis zum Ende, oder das vorbeiziehen der Wolken vor einem Blauen Himmel das letzte mal angeschaut?          

Man sollte sich einfach einmal die Zeit dazu nehmen......und davon ein paar schöne Photos "Pixel" machen.

Diese Homepage ist ausschließlich privater Natur und ich freue mich, wenn meine Photos und Infos als Inspiration für Reisen oder Unternehmungen dienen.

 


Was ich Mag

Die Berge und das Meer - Den Frühling Sommer Herbst und Winter - Ein Biwak am Berg Fremde Kulturen kennen lernen - Was leckeres Kochen - Ein gutes Buch lesen Humorvolle Menschen treffen - Am Lagerfeuer sitzen

Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge - Den Sternenhimmel - Reisen - Fotografieren Trubel - aber auch die Stillen Momente - Mountainbiken - Klettersteige gehen  

Bergtouren und Hochtouren - Schneeschuhtouren durch Winterwälder und auf Berge Nordic-Walking u.v.m




 Einfach "On Tour" - Zeit fürs "Ich" 
 
1997 war ich das erste mal in der USA und in den darauf folgenden Jahren hat es mich immer wieder "Go West" gezogen. Meist war ich in den US Bundesstaaten Florida - Californien - Utah - Arizona - Nevada in meinem Urlauben unterwegs. Natürlich sind dadurch sehr viele Photos aus diesem Land zusammengekommen, von denen ihr hier einen ganz kleinen Teil unter dem Reiter "Meine USA Roadtrips" finden könnt. 

 

Im Westen Amerikas kann man die unterschiedlichsten Naturschönheiten bewundern. Angefangen von Californien, die tiefen Schluchten des Grand Canyons, über die Schönheit der Sierra Nevada, bis hin zur Wüstengegend im Death Valley und südlichen Arizona. 

Die Nationalparks und auch Stateparks in Amerika sind meist sehr gut ausgebaut und bieten eine große Anzahl an Hiking- und Campingmöglichkeiten.  

Doch auch Europa und dabei besonders die Alpen und Berge unserer Heimat haben mich in ihren Bann gezogen und bieten eine wundervolle Naturlandschaft direkt vor unserer Haustür. Man muss nicht immer um die halbe Welt fliegen, um Natur Pur zu erleben. 

Die Kombination aus beeindruckender Natur, gut angelegten Wanderwegen und der hohen Anzahl an Almen/Berghütten ist einmalig auf der Welt.

Wenn gleich ich nicht besonders gerne auf überfüllten Berghütten übernachte, sondern wenn es die Gelegenheit gibt, lieber unter dem Sternenhimmel bei einem Gipfelbiwak oder im Zelt, um die die Schönheit der Natur auf die Kamera bringen. Siehe Reiter "Meine Bergwelten".

Seit ich vor ein paar Jahren mit dem Klettersteiggehen, Schneeschuhwandern und Mountainbiken begonnen und meine Leidenschaft dafür entdeckt habe, muss die USA für die nächste Zeit erst einmal etwas zurück stehen. 

Natürlich ist "Draußen" immer am schönsten - übernachtet doch auch einmal nur mit dem Schlafsack oder auch mit dem Zelt auf einem Berg und erlebt den Sonnenuntergang - Sternenhimmel und auch Sonnenaufgang von dort oben - ich kann nur sagen - Spektakulär.

Doch denkt bei euren Unternehmungen bitte immer an den Umweltschutz. Meidet Naturschutzgebiete bei Übernachtungen und verlasst euren Schlafplatz wieder so wie ihr ihn vorgefunden habt!  

 

 

 

Jetzt aber genug der Worte,  

                                          

                             viel Spaß beim Stöbern ....





Meine Photos - Movies - Touren




Meine Photos bei Flickr

https://www.flickr.com/photos/bergwelten/




Meine Movies bei Youtube

https://www.youtube.com/channel/UCJokHto-Wg7R-kSf5HUOf1A




Meine Touren bei Outdooraktiv

http://www.outdooractive.com/de/autor/juergen-g/101762195/






 

 


 

 Mein aktuelles Photoequipment

 


  

Für meine Photos nutze ich Kameras der Marken Sony und Nikon, da diese meiner Meinung nach das "Beste" Preis - Leistungsverhältnis im Digitalbereich bieten.

Für die Videoaufnahmen nutze ich die integrierten Videofunktionen der Kameras in Full-HD oder meine GoPro Hero wenn es auf dem Klettersteig oder beim Mountainbiken etwas mehr Action gibt.


 Warum keine Spiegelreflexkamera?

 

Spiegelreflex- oder Systemkameras bieten zwar einiges mehr an Einstellmöglichkeiten, sind jedoch auch viel schwerer und viel unhandlicher zu Handhaben und transportieren, wenn man auf Reisen oder in den Bergen unterwegs ist, wo es auf jedes Gramm Gewicht ankommt. ( zusätzliche Objektive ) 

Zudem möchte ich mich nicht bei jedem Bild mit langen Einstellungssuchen herumschlagen sondern einfach "Bilder" machen.

Digitalkameras mit großem Sensor und Lichtstarkem Objektiv sind heute nicht mehr so viel schlechter wenn man die Bilder nicht gerade in Posterformat ausdrucken möchte. 

Gute Bridgekameras besitzen meistens einen elektronischen Sucher und einen Blitzschuh sowie einen hohen Zoombereich. Wer weit entfernte Objekte Nah heran holen möchte, ist bei diesen Digitalkameras richtig aufgehoben, da man sich die zusätzlichen Objektive spart.

Wer gerne auch Aufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen oder Dunkelheit macht, sollte darauf achten das die Kamera einen großen Bildsensor und ein Lichtstarkes Objektiv besitzt. 

Natürlich geht die Entwicklung und der Fortschritt bei den Kameraherstellern sehr schnelle Wege. Und man könnte sich fast alle 2 Jahre ein besseres Modell kaufen. Ob man den Unterschied dann aber als Laie bei den Bildern immer merkt? 

 



 Sony HX400V 


Wer keine große Spiegelreflexkamera schleppen und nicht viel Geld für Objektive ausgeben will, auf RAW-Bilder verzichten kann, wird mit ihr sehr glücklich werden. 

Insbesondere Landschaften, Städte und auch Porträts bei hoher Brennweite sind mit der Sony gut zu schießen. Insgesamt ist die Sony gelungen und macht wirklich Spaß ohne ständig viele Einstellungen vornehmen zu müssen. Die Sony Cybershot nimmt auch Full HD Videos mit bis zu 50 Vollbildern pro Sekunde auf. 

Die Videos sind gut und scharf genug. Sehr gut arbeitet der Bildstabilisator. So sind selbst ohne Stativ bei 24 mm sehr gute Kameraschwenks möglich, insofern man nicht zu viel Kaffee konsumiert hat. Auch der Zoom funktioniert sehr gut und läuft sanft und leise.


 Kameratest:

http://alatest.de/testberichte/digitalkamera/sony-cybershot-dsc-hx400v/po3-1000520825,147/


1  


 


Sony RX 100

 

Wer seine große Kamera mal zuhause lassen möchte, um mit leichtem Gepäck loszuziehen und trotzdem nicht auf seine gewohnte Fotografieart und den RAW -Bearbeitungs - Workflow bei hoher Bildqualität verzichten möchte, dem sei die RX100 sehr ans Herz gelegt. 

Wenn eine wirklich handliche Kamera tolle Fotos liefern soll, dann führt kein Weg an der Sony RX100 vorbei. Die Bildqualität ist spitze, die Verarbeitung tadellos, die Ausstattung vorzüglich, der Autofokus treffsicher und schnell. 

Video beherrscht die RX100 in Full-HD-Auflösung mit 50 Vollbildern pro Sekunde und Stereo-Ton. Die Qualität ist sehr gut. Der Autofokus schärft treffsicher und kontinuierlich und verfolgt Objekte recht akkurat. Das Zoom steht während der Aufnahme zur Verfügung und bleibt nahezu unhörbar. Video-Experten können Blende, Belichtungszeit und ISO-Zahl von Hand festlegen wenn sie möchten. Die Kamera gibt es in verschiedenen Modellvarianten mit und ohne Schwenkdisplay. Ich habe mich auf Grund des Preis-Leistungsverhältnisses und der Tatsache das das Schwenkdisplay eine sehr Filigrane Technik hat für das Modell mit festem Display entschieden.


Kameratest:

http://alatest.de/testberichte/digitalkamera/sony-cyber-shot-dsc-rx100/po3-1000424128,147/


1  



Nikon Coolpix P510

 

War meine Vorgängerin der Sony HX 400V.

Ebenfalls für Landschaftsaufnahmen und jetzt vorrangig auf dem Klettersteig dabei, da sie etwas leichter als die HX400V, doch mit dem 42 Fach Zoom auch sehr gut für Naturaufnahmen geeignet ist.

Videos beherrscht sie ebenfalls in Full HD - jedoch stört der hörbare Zoom beim Filmen etwas und sie stellt dabei nicht immer gleich Scharf. Doch bei Tageslicht liefert auch sie Bilder in JPG mit ausreichender Qualität. 


Kameratest:

http://alatest.de/testberichte/digitalkamera/nikon-coolpix-p510/po3-1000423306,147/

 

1  



GoPro Hero

 

Die GoPro Hero liefert knackige Action-Videos für Einsteiger. 

Die Action-Cam ist extrem robust und zuverlässig, unendlich vielseitig einsetzbar, dank eines großen Zubehörangebots beliebig auf und umrüstbar und liefert vor allem brillante Ergebnisse, die auch auf den besten HD Fernsehern sehr gut aussehen.

Sie zeichnet Farben natürlich auf und meistert auch schnelle Bewegungen recht gut. Nachteil gegenüber teureren Modellen von GoPro ist die magere Ausstattung - ohne Bluetooth - und das etwas kleine Info-Display, was bei einem Preis von ca. 120 € aber zu verschmerzen ist.


Kameratest:

https://www.testsieger.de/testberichte/gopro-hero.html


1  






 Kamera Hersteller


Sony 

http://www.sony.de/electronics/kameras 

 

Nikon

http://www.nikon.de/de_DE/  

 

 GoPro

http://de.gopro.com







Programme zur Photo u. Videobearbeitung


 


Am Markt sind SEHR viele kostenpflichtige und kostenlose Programme für die Nachbearbeitung von Photos, Videos und die Verwaltung der Dateien erhältlich. 

Nach dem ich über 20 Programme im Bezug auf die Bedienung und Funktionalität ausprobiert habe, bin ich bei folgenden Programmen geblieben.

Sony Play Memories Home für die Bild und Videoverwaltung - das Programm ist kostenlos und arbeitet auch sehr gut mit anderen Kameras als Sony zusammen.

Adobe Photoshop Elements 14  - Kaufprogramm -  für die Bildbearbeitung sowie das Grafikprogramm Paint.NET, was aber kostenlos zu haben ist.

Zum Videoschnitt und für die Movies das Kaufprogramm MagixFustcut und den Windows Movie- Maker, sowie das Programm XMedia-Recode für die Konvertierung.


Alle Programme laufen bei mir unter Windows 10 übrigens ohne Probleme!



Sony Play Memories Home

http://www.sony.net/Products/playmemories/



Adobe Photoshop Elements 14

http://www.adobe.com/de/products/photoshop-elements.html 


 

Paint.NET

http://www.getpaint.net/index.html



Magix FustCut und Windows MovieMaker

http://www.magix.com/de/fastcut/detail/

http://windows.microsoft.com/de-de/windows/movie-maker 



XMedia Recode

http://www.xmedia-recode.de

 




 


 Meine Hardware

 



  



 


 


 

"Jürgen Grund" Eichstätt Pfünz Seat Schwarz Weiß
Black and White

 

 

 


 


Kontakt

Falls ihr Fragen zu Touren - Photos - oder anderen Themen habt? 



 

 

Kontaktformular für eure Fragen